Memorandum Pflege

Freitag, 26. Juli 2013
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,
Pflegedienstleitungen aus Mitgliedseinrichtungen des Diakonischen Werkes Württemberg haben ein Memorandum mit der Überschrift "Pflege braucht bessere Rahmenbedingungen" formuliert und dies in einem Pressegespräch an Sozialministerin Altpeter übergeben.
Das Memorandum hat zum Ziel, die Situation der stationären Altenpflege aus Sicht der Pflegefachkräfte darzustellen und damit einen Dialog zum Thema Pflege anzuregen.
Die Verfasserinnen und Verfasser des Memorandums rufen Träger und Einrichtungen auf, mit ihrer Unterschrift die an die Politik gerichteten Forderungen zu unterstützen.
Die Unterschriften werden vor der Bundestagswahl an Sozialministerin Altpeter und an Gesundheitsminister Bahr übergeben.
Mit der heutigen Mail bitten wir Sie das Memorandum und die Unterschriftenliste weiterzuleiten  und die Aktion der Pflegedienstleitungen in der Diakonie Baden Württemberg zu unterstützen.
Wir freuen uns auf zahlreiche Rückmeldungen. Die Unterschriftenaktion kann unter diesem Link auch online unterstützt werden. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.
Freundliche Grüße
J. Klett- Schmidt
Referentin für stationäre Pflege
Diakonisches Werk Württemberg
Abteilung Gesundheit, Alter, Pflege
Heilbronner Straße 180
70191 Stuttgart
Fon: 0711/1656312
Fax: 0711/165649312
Email: Klett-Schmidt.J@Diakonie-Wuerttemberg.de<mailto:Klett-Schmidt.J@Diakonie-Wuerttemberg.de>
[dww_logo]
 

Zu den News